Theologie, Literatur, Digitalisierung & andere Zumutungen. Kann nicht immer folgen & schreibt oft was ab. @hansemuseum_eu bibliogram.art/sigmar_blancke…

Lübeck, Deutschland
Joined March 2009
Frau, was weinst du? Wen suchst du? Sie meint, es sei der Gärtner, und spricht zu ihm: Herr, hast du ihn weggetragen, so sage mir: Wo hast du ihn hingelegt? Dann will ich ihn holen. Spricht Jesus zu ihr: Maria!
1
1
6
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Einladung an alle Albrecht-Ritschl-Fans! uni-goettingen.de/de/203930.…
4
3
3
Sigmar von Blanckenburg retweeted
So easy!
1
2
Sigmar von Blanckenburg retweeted
The sin of slavery is so obvious to us now, but for 1000s of years everyone saw it as just a part of life. It's arrogant to think that 100 years from now our ancestors won’t see us as having similar blind spots. What are they?
451
220
153
2,301
Show this thread
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Moin #digitaleKirche, das Format "Jemand redet über Werte und Bibel, auch mal 2:38 Stunden lang, scheint hier in Englischer Sprache stark nachgefragt zu sein. Was können wir daraus lernen? #kidw
My YouTube channel has now hit 5,000,000 subscribers. Thank you all for your ongoing support. I am nothing but grateful for the opportunities that have opened up to me because of you. I can confirm some very exciting projects and content coming soon. Take care, and keep striving.
13
1
9
Sigmar von Blanckenburg retweeted
„Ich bin eine Frau des XX. Jahrhunderts; ausgeruht verbringe ich den Tag, von meinem Zimmer aus sehe ich zu, wie ein Ast sich bewegt.“ Alfonsina Storni Wieder eine dieser Entdeckungen der Lyrikzeitung. Bei der Frau könnte Brecht abgeschrieben haben. lyrikzeitung.com/2018/05/29/…
1
6
Sigmar von Blanckenburg retweeted
bin mir nicht sicher, ob die giz das mindset hat, dass es für solche regionen braucht. *kopfschüttelnd ab*
„Ich habe nichts zu verbergen.“ Warum dieser Satz niemals wirklich wahr ist, zeigt sich gerade in Afghanistan. Uns liegen Dokumente und E-Mails von ehemaligen Mitarbeitenden der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (#GIZ) vor. Sie belegen, dass… 🧵
Show this thread
1
1
Mal wieder auf einer der schönsten Bahnstrecken unterwegs - es wirkt fast, als führe man mitten durch den Plöner See.
1
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Written in 2016 and still true, but not for much longer now ...
1
1
37
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Was bedeutet die Norderweiterung der #NATO durch die letzten neutralen Länder Skandinaviens 🇸🇪 & 🇫🇮? Das diskutiert unser Forschungsdirektor @Ce_Moll heute ab 17 Uhr mit Tobias Etzold @NTNUnorway & @JohannesVarwick @UniHalle bei @SWR2. 📻 on.dgap.org/3wubm4M
1
5
1
9
Sigmar von Blanckenburg retweeted
9
144
2
1,491
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Ich schlage vor, den Begriff „Begriff“ so zu definieren, dass er offen und vielfältig ist.
Wir müssen den Begriff #Heimat positiv umdeuten und so definieren, dass er offen und vielfältig ist. Und, dass er ausdrückt, dass Menschen selbst entscheiden können, wie sie leben, glauben und lieben wollen. Das wäre ein Gewinn für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. @DIEZEIT
1
1
7
Show this thread
Sigmar von Blanckenburg retweeted
The most important thing about #Luhansk Oblast is its people, though, and we need to get as many out of harm's way as possible. Please consider donating to our fundraiser for civilian evacuation from bombarded cities. END gofundme.com/f/dsvcsp-assist…
3
15
53
Show this thread
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Brian is doing amazing work helping to evacuate people from his beloved Donbas—link to donate at the end of this thread.
It continues to boggle my mind + break my heart that the corner of eastern #Ukraine #Donbas #Luhansk I lived, worked in for past 6 years has become epicenter of #Russia's murderous invasion. Destruction reaching every single place I knew, like resort I was married at in 2020. 1/
Show this thread
8
31
Sigmar von Blanckenburg retweeted
If Swedish troops are stationed in Talinn and Riga we'll have gone from Post-Modern Europe to Early Modern Europe
18
70
5
515
Show this thread
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Replying to @t4eu @pallaske
Die wechselseitige Hilfsbereitschaft der #twitterstorians erfreut mich immer wieder.
1
97
Sigmar von Blanckenburg retweeted
I am excited to see this next cohort of 100 for our Oxford Climate Journalism Network. Wonderful to see many journalists who aren‘t climate journos in the traditional sense but from other beats such as business, farming, automotive or general reporting.🌱 reutersinstitute.politics.ox…
1
6
18
Show this thread
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Already own a pizza from Dominos? Collateralize it. Secure a loan financing another pizza. That pizza? Collateralize it too. There's no end to the number of pizzas you can buy. The bank bundles its interests into a Pizza Backed Security and sells it. EVERYONE WINS
they're fucking financializing fast food
Show this thread
69
403
33
3,025
Sigmar von Blanckenburg retweeted
die zukunft des wohnens, in unseren 5qm großen 2.000 euro mietapartments in der stadt. 👍🏻 bibliogram.art/reel/CcmpqJcM_…
1
3
Sigmar von Blanckenburg retweeted
Lange geplant, viel geschrieben, aber jetzt ist die Förderzusage da! @Tisiphone15 und ich veranstalten im Oktober im @DLAMarbach eine Tagung zu #Tergit. Mit dabei sind unter anderem @MiaKeck1, @ba_moritz, @jul_blank, @IHnilica, @MLickhardt und @VanessaHoeving.
11
8
2
71
GIF